Leckere Rezepte für Eure Piratenparty

Hooks Krokodil:

Jetzt könnt Ihr Euch den bösen Piraten „Hook“ aus den Peter-Pan-Geschichten vom Leibe halten, indem Ihr das von ihm so gefürchtete Krokodil auf Eurem Partytisch präsentiert. Dazu benötigt Ihr folgendes:

Zutaten: eine große Zucchini (aber nicht überreif), Gewürze wie Salz und Pfeffer, 3 Tomaten, Petersilie, 1 Paprikaschote, Mozarella, Salamistücke oder –scheiben, Olivenöl und Butter

Zubereitung: Als Erstes muss die Zucchini gewaschen werden. Dazu kann man einen groben Pritt-Schwamm nehmen, um eventuell vorhandene Erde abzubekommen. Schneidet anschließend die zwei Enden ab (ca. 3 cm) und halbiert die Zucchini längs.

In der Zwischenzeit könnt Ihr die Tomaten in Scheiben schneiden und die Salami stückeln. Die in Streifen geschnittene Paprikaschote könnt Ihr etwas andünsten. Diese Zutaten werden dann gemeinsam mit einigen Mozarellawürfeln in die Zucchini gefüllt.

Nach etwa 10 Minuten dürften die köstlichen Krokodile fertig sein. Wer möchte, kann noch ein Gesicht oder ein paar drohende Augen mit Schokostreuseln oder anderen Dekogredenzien aufbringen. Auch das Krokodilmaul kann man etwas aufklappen un Guten Appetit !


Totenkopf-Toast:

Zutaten: Toastbrot und Nutella

Zubereitung: Wenn Ihr ein paar Stunden oder Tage vorher etwas Zeit habt, fertigt Ihr Euch eine Totenkopf-Schablone an, die etwa so groß ist wie eine Toastscheibe. Zeichnet dazu einen Totenschädel und eventuell darunter die gekreuzten Knochen auf.

Kurz vor der Mahlzeit werden die Toastscheiben in den Toaster gesteckt, bis Sie wie gewohnt schön goldbraun und knackig sind. Nach kurzer Abkühlung legt Ihr nun einfach jeweils die Schablone auf die Toastbrotscheibe und streicht mit einem M Nach vorsichtigem Abheben der Schablone und eventueller Nacharbeit der verschmierten Ränder ist das „Jolly Roger“-Brot fertig. Hm, lecker !


Ein Totenkopf-Plätzchenausstecher für einen Piratengeburtstag
Ein Palmen-Ausstecherle für Piratenplätzchen

Totenkopfplätzchen:

Am besten nehmt Ihr ein schon zu Weihnachten bewährtes Plätzchenteig-Rezept zur Hand. Dann habt Ihr wenigstens Gewissheit, dass Ihr den Geschmack Eurer Familienmitglieder trefft. Im Gegensatz zu weihnachtlichen Formen werden jetzt einfach P

Mit diesen Ausstechern könnt Ihr natürlich auch wunderschön die Wurstscheiben für die kalten Platten zum Abendessen dekorieren. Auch Schnitzel können damit in die Schädelform gebracht werden.

Ein paar Goldmünzen aus Schokolade runden die Speisendeko ab.